Das Arte Luise Kunsthotel in Berlin-Mitte verwandelt sich laufend. Alle 2 bis 5 Jahren werden die Zimmer von anderen Künstlern neu gestaltet. Insgesamt verfügt das Haus über rund 50 Zimmer und 2 Apartments.

Wie auch bisher, sollen auch in diesem Jahr wieder einige Zimmer von jeweils einem Künstler gestaltet werden. Wir würden uns daher freuen, weitere bildende Künstler für unser Projekt interessieren zu können.

Bei der Gestaltung der Räume sollten die Künstler über ihre Atelierarbeit hinaus zu Ergebnissen kommen, die in ihrer Reflexion der Besonderheit des Ortes Rechnung tragen. Es sollte möglichst das gesamte Zimmer in die Betrachtung mit einbezogen werden, wobei dessen Funktionalität und die Bedürfnisse des Gastes nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

Das künstlerische Konzept sollte uns in Form eines Entwurfes per Post oder E-Mail vorgestellt werden.

Wenn der Vorschlag des Künstlers akzeptiert wird, was sich neben der Qualität der künstlerischen Position auch an der Kompatibilität mit dem Hotelbetrieb und an der praktischen und finanziellen Umsetzbarkeit orientiert, wird ein Vertrag unterzeichnet, der Laufzeit (mindestens 2 Jahre) den Künstlerobolus (ca. 5 % vom Zimmerumsatz p.a.), die freie Logis für den Künstler (1 Woche p.a.) und die Aufwandsentschädigung (einmalige Zahlung für Material und andere Aufwendungen des Künstlers im Zusammenhang mit der Gestaltung des Zimmers ab Vertragsunterzeichnung) regelt. Die Gestaltung des Zimmers sollte dann in einem genau festgelegten Zeitraum erfolgen.

Die Möblierung des Zimmers sowie die sonstige Ausstattung wird, sollte sie nicht bereits Bestandteil des künstlerischen Konzeptes sein, vom Hotel in Abstimmung mit dem Künstler festgelegt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Arte Luise Kunsthotel
z. Hd. Christian Brée
Luisenstraße 19
10117 Berlin

Tel: 030 284 482 00
Fax: 030 284 48299
E-Mail: Bree(at)luise-berlin.com