Hotelbewertungen
„Fast so schön wie die Sixtinische Kapelle“
„50 Künstler gestalteten die Räume unvergleichlich. Individueller geht's nicht!“
„Berlin is worth a visit for this art hotel experience alone“
„Räume wie Träume“
„Ich danke allen, die hier etwas geschaffen haben, was einmalig ist: ein Hotel, in dem Kunst gelebt wird.“

Dr. Tayfun Belgin
„Berlins charmantestes Hotel; ... faire Preise, allerbeste Lage.“
„This hotel is dangerous territory as it leaves you craving to go back“
„Alle Räume Unikate... man fühlt sich wie Alice im Wunderland“
„Im Künstlerheim Luise verschmelzen Wirklichkeit und Inszenierung“
„Hotel con aires de museo“
„Each room is a treasure chest of creativity and quirkiness“
„THE ART OF ORIGINALITY“

Die Kalkscheune

der besondere Veranstaltungsort am Friedrichstadtpalast.

Für Ihre Tagungen, Konferenzen, Seminare, Workshops, Ausstellungen, Präsentationen, Bankett- und Galaveranstaltungen, Modenschauen, Preisverleihungen, Pressekonferenzen, Events und vieles andere mehr, nur 5 Minuten vom Arte Luise Kunsthotel entfernt. Von 6 - 1.600 Personen, mit Sonderkonditionen für unsere Gäste.

Kontakt: events@kalkscheune.de  oder  
Tel: 030 5900434-0

500 VERY SPECIAL HOTELS

Die Anlaufstelle für kunstaffine Stadtnomaden!

"Die Stadt Berlin versetzt mich immer wieder ins Staunen: Das Nebeneinander von Luxus- und Low-Budget-Herbergen, Hoch-Kultur und Underground-Szene ist so vielschichtig wie die Bewohner der Stadt selbst.Wenn ich wirklich preisgünstiges Berlin-Flair mit Originalität statt Luxus atmen möchte, checke ich gerne im trendigen Arte Luise Kunsthotel in "Berlin-Mitte" ein. Hier wurde jedes Zimmer von verschiedenen Künstlern gestaltet. Dementsprechend ist das ungewöhnliche Haus auch die Anlaufstelle für viele kunstaffine Stadtnomaden wie mich geworden. Ich finde es einfach genial, wie verschieden die einzelnen Zimmer sind, und die Lage ist sowieso top!"

Stern.de

Galerie zum Übernachten: Arte Luise Kunsthotel

Dieses Haus ist eine Wohltat für Individualisten, die Kettenhotels meiden. Die Gäste wohnen mitten in der Hauptstadt: Hauptbahnhof, Reichstag, Brandenburger Tor und Oranienburger Straße liegen gleich um die Ecke. Motto des Hauses mit seinen knapp 50 Zimmern in einem Altbau mit Beletage und einem Neubau: "Kunst statt Gediegenheit, Poesie statt Roomservice." Auch Nicht-Künstler dürfen hier einchecken.