Hotelbewertungen
„Fast so schön wie die Sixtinische Kapelle“
„50 Künstler gestalteten die Räume unvergleichlich. Individueller geht's nicht!“
„Berlin is worth a visit for this art hotel experience alone“
„Räume wie Träume“
„Ich danke allen, die hier etwas geschaffen haben, was einmalig ist: ein Hotel, in dem Kunst gelebt wird.“

Dr. Tayfun Belgin
„Berlins charmantestes Hotel; ... faire Preise, allerbeste Lage.“
„This hotel is dangerous territory as it leaves you craving to go back“
„Alle Räume Unikate... man fühlt sich wie Alice im Wunderland“
„Im Künstlerheim Luise verschmelzen Wirklichkeit und Inszenierung“
„Hotel con aires de museo“
„Each room is a treasure chest of creativity and quirkiness“
„THE ART OF ORIGINALITY“

Brasserie

Genießen mit Tradition

Johann Simon Habel war 42 Jahre Kellermeister des Alten Fritz, bevor 1779 in Berlin die Weinhandlung Gebrüder Habel gegründet wurde. Die Nachkommen sorgen heute in ihrem Restaurant im Arte Luise Kunsthotel dafür, dass Küche und Keller ihr Bestes geben.

Das Restaurant bietet von 7–10:30 Uhr ein Frühstücksbüffet sowie ab 12 Uhr engagierte deutsch-mediterrane Küche sowie Spezialitäten aus der Region; in den Sommermonaten auch auf der weitläufigen Terrasse.

Hier trifft man sich aus Politik, Medien, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft zum Lunch oder Dinner, auch Könige wurden schon bewirtet!

Habel Weinkultur
Luisenstr. 19
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30  28 09 84 84

"Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken."

Der Weinladen gewährt einen Einblick in die großartige Welt der edlen Rebsäfte (über 1000 Sorten).

Im Weinhabel lebt die alte Tradition der "Probierstube Preußens" wieder auf.